Newsletter

Der Newsletter des Landesverbandes Westfälischer und Lippischer Imker e.V. kann hier abonniert werden. Die vorherigen Beiträge können auch nachgelesen werden.

Imkerpost

Aktuelles zum Stand „Bienen-Informations-Zentrum“ und weiteres Vorgehen:
Die Architektin Melanie Neuhaus informierte noch einmal ausführlich über die Planungen und die damit verbundenen Kosten und deren Zusammensetzung. Da es sich jedoch um erste Berechnungen ohne genauere Details zur Bauausführung handelt, müssen einige Fragen offenbleiben. Derzeit werden erste Möglichkeiten erörtert, wie eine solche Bausumme finanziert werden kann. Insbesondere werden deutliche Erhöhungen des Mitgliedsbeitrages zur Finanzierung eines Kredites erwogen. Weiterhin die Generierung von Einkünften z.B. durch die Betreuung der Streuobstwiese (Ausgleichsfläche Straßen - NRW) und das Abhalten von Lehrgängen (Aus- / Fortbildung Imker). Einzelheiten müssen in einer noch anzuberaumenden Sonderversammlung erörtert, besprochen und beschlossen werden, in der es ausschließlich oder überwiegend um die Verwirklichung des BIZ gehen wird.

Wichtiges aus der letzten Jahreshauptversammlung:
Der stellvertretende Kassierer Alexander Kuschel trägt den detaillierten Kassenbericht vor. Peter Bathelt und Niklas Krippendorf haben die Kasse geprüft. In seinem Prüfungsbericht bescheinigt Peter Bathelt eine ordentliche Kassenführung. Alle Einnahmen und Ausgaben sind belegt. Er stellt an die Versammlung den Antrag auf Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes. Der Antrag wird einstimmig angenommen. Damit ist der gesamte Vorstand entlastet.
Für 40 Jahre Vereinstreue werden Gerhard Feldhaus, Bernhard Luke, Hubert Richard und Kurt Schade geehrt. Im Namen des Landesverbandes erhalten sie die Urkunde und Ehrennadel in Gold.
Für 25 Jahre Vereinstreue werden Josef Kuhlmann, Siegfried Lehrig und Wolfgang Meiworm geehrt. Vom Landesverband erhalten sie die Urkunde und Ehrennadel in Silber.
Für 15 Jahre Vereinstreue werden Gangolf Hellwig, Stefan Hundt, Stephan Ommer, Thomas Reinwarth, Jürgen Ruba und Michael Voß geehrt. Im Namen des Landesverbandes werden ihnen Urkunde und Ehrennadel in Bronze übergeben.

Wahlen
Nach 3 Jahren ist die Amtszeit von Margret Cordes, Vorstandsteam, abgelaufen. Aus der Versammlung wird Wiederwahl vorgeschlagen. M. Cordes stellt sich zur Wahl. Von den anwesenden 26 Mitgliedern wird sie einstimmig (bei einer Enthaltung) gewählt. Margret Cordes nimmt die Wahl an.
Wahl des stellv. Kassierers für 3 Jahre, z.Z. Alexander Kuschel:
Andreas Maluche schlägt sich selbst vor. Daraufhin zieht Alexander Kuschel seine Kandidatur zurück. Andreas Maluche stellt sich zur Wahl und wird mit Mehrheit (bei zwei Enthaltungen) gewählt. Andreas Maluche nimmt die Wahl an.
Obmann/frau für Bienengesundheit für 3 Jahre, z.Z. Gerhard Feldhaus (kandidiert nicht mehr): Aus der Versammlung heraus wird kein Kandidat vorgeschlagen, so dass der Posten
unbesetzt bleibt.
Neu: Koordinator BIZ
Der Vorstand schlägt Edgar Neuhaus vor. Dieser stellt sich zur Wahl und wird einstimmig gewählt. Edgar Neuhaus nimmt die Wahl an.
Rechnungsprüfer/in für die Jahre 2022/23, turnusmäßiger Ersatz für N. Krippendorf Annegret Reinwarth möchte das Amt übernehmen. Sie stellt sich zur Wahl und wird einstimmig gewählt und nimmt die Wahl an.

Termine, die jeder kennen sollte:
10. Juni: Imkertreffen im Gasthaus Henrichs, Flaper Schulweg, in Kirchhundem (s. Einladung)

12. Juni: An der Belegstelle Elbershagen: Königinnenvermehrung und Umlarvschulung – Eine Anmeldung ist nicht nötig. Zur Teilnahme gilt die 3-G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).

26. – 28. August: Honigbewertung (Haus Düsse): Abgabe der Honige bis Donnerstag, den 25. August bei M. Cordes, Abholung der zurück gekommenen Honige von Dienstag, den 30. August bis Freitag, den 2. September. Auch Neuimker können, ohne einen Fachlehrgang, teilnehmen. Bei Rückfragen bitte bei M. Cordes melden.

02. Oktober: Haus Düsse: Honigmarkt und Ehrungen der „Besten“ bei der Honigbewertung

bis 31. Oktober: Sammelbestellung von Oxalsäure

4. November: Imkertreffen im Hotel Schweinsberg, Langenei, 19:00 Uhr

10. November: Hotel Sangermann, Oberveischede, 18:00 Uhr - Vortrag von Dr. rer. nat. Thomas Gloger, vom Apizentrum Ruhr in Castrop Rauxel. Thema: Apitherapie - Einführung und Überblick - Der Bienenstock als Apotheke


Vereinsstatistik:
Im Jahr 2021 sind folgende Personen in den Verein eingetreten:
Thomas und Theo Hennecke aus Langenei, Petra Hennemann aus Altenhundem und Peter Tröster aus Erlhof. Zur Begrüßung überreicht Margret Cordes ihnen die Vereinschronik, bzw. Theo Hennecke erhält auf Grund seines Alters einen Gutschein aus der Eisdiele.
Ausgeschieden sind durch Kündigung im letzten Jahr:
Isa Dagcoban, früher Attendorn; Melanie Otto aus Welschen-Ennest und André Zimmer, vormals Epe aus Kirchveischede, heute wohnhaft in Altenhof.
Leider für immer verabschieden müssen wir uns von folgenden Kollegen:
Siegfried Ramm aus Langenei (seit 1988 im Verein) Otto Reisinger aus Saalhausen (seit 1992 im Verein) und Matthias Hennemann aus Kirchhundem (seit 2015 im Verein).
Zur Vereinsstatistik vom 1. Januar kann Margret Cordes folgende Zahlen mitteilen.
Unser Verein hat zurzeit 120 Mitglieder. Davon ist 1 Person Ehrenmitglied, 3 sind Jugendliche unter 18 sowie 2 fördernde Mitglieder.


Beste Grüße aus Meggen

Thomas Baier
(Schriftführer)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.